Uncategorized

DIY – Feenflügel

4. März 2014
Fertige Feenflügel

Was wird benötigt?: 

  • 1 Schere
  • Kleber
  • Pappe
  • Bleistift
  • Cutter (oder scharfes Küchenmesser)
  • Stoffreste
  • Draht
  • Nagellack
  • Sicherheitsnadeln

Arbeitsschritte:

1.Schritt

  • passende Flügelform überlegen und auf ein Stück Pappe zeichnen (ich habe mir zwei kleinere Teile und zwei Größere längere Teile überlegt, also 4 Einzelteile
  • nun ausschneiden, sodass nur ein zarter Rand übrig bleibt
2 jeweils von dieser Form auf Pappe und 2 jeweils von dieser Form auf Papier
2 jeweils von dieser Größe auf Papier und 2 jeweils von dieser Größe auf Pappe

2.Schritt

  • Nun passendes Stoffstück aussuchen, welches man haben möchte
  • nun bestreicht man die Teilflügel mit Kleber und legt den Stoff drüber ( am Besten einen Durchsichtigen zarten Stoff)

3.Schritt

  • nun auf der Rückseite Papier in der Form des Flügels aufkleben, dann schaut’s schöner aus

Rückseite des Flügels 
4.Schritt:
  • nun säuberlich den Stoff ringsherum wegschneiden
5.Schritt:

  • nun den weißen Rand mit Wunschfarbe bemalen. (Ich habe dort den Nagellack von p2 Sandstyle in blau genommen und alle Flügelteile vorne und hinten damit lackiert



6.Schritt:

  • nun sich die einzelnen Flügelteile so hinlegen, wie man sie gerne möchte
  • dann miteinander verkleben, Draht als Sicherungshilfe nehmen.
  • ein kleines rechteckiges Pappstück ausschneiden und hinten in der Mitte befestigen, dort werden dann ebenfalls die 2 Flügelhälften befestigt
  • am Besten mit einem Locher löcher einstanzen und dann den Draht durch’s Loch durchziehen und befestigen

Fertige Flügel

7. Schritt:

  • Flügel an Kleidung befestigen. Ich habe hierzu einfach Sicherheitsnadeln benutzt und dann direkt am Kleid befestigt, So siehts aus als wären sie direkt angewachsen 😉

Nun sind die Flügel fertig! Viel Spaß beim Nachmachen und Tragen! 

und da heute Dienstag ist, geht es damit zu creadienstag

Hat dir der Beitrag gefallen? Teilen auf:

Ähnliche Posts

  1. Das ist ja ne süße Idee!! Hab dich grad beim Creadienstag entdeckt 🙂 Die Flügel muss ich mir direkt mal merken, die werden unseren nächsten Mädelsnachmittag versüßen – Danke dir!

    LG
    Alex

Kommentare sind geschlossen.