Nähen

Eichhörnchen und Männermode

21. März 2017
Als ich letzten Herbst auf dem Stoffmarkt Holland war habe ich mich in diesen schönen flauschigen Stoff verliebt. Der ist unglaublich weich und flauschig, selbst wenn man diesen von außen anfässt.

Allerdings gab es nur noch einen Meter von diesem Stoff. Also habe ich diesen erst mal mitgenommen und dann den ganzen Stoffmarkt nach weiteren Metern von diesem Stoff abgesucht. Aber diesen gab es nirgends mehr… Nur noch in grau und weiß – ich wollte ihn aber unbedingt in blau haben. 
Wieder zuhause wurde mir der Stoff quasi abgequatscht. Denn mein Freund fand diesen so toll und meinte, dass dieser Stoff so perfekt zu ihm passen würde und ob ich denn nicht bitte daraus etwas für ihn nähen kann.  
Da Weihnachten nicht mehr allzu weit entfernt war, habe ich mir den Wunsch im Hinterkopf notiert, aber ihm natürlich nichts verraten. 
Ich habe danach das ganze Internet nach dem passenden Stoff abgesucht. Bei Königreich der Stoffe bin ich dann zum Glück fündig geworden. Allerdings stand in vielen Bewertungen, dass die Lieferung sehr lange dauern würde und ich hatte nicht mehr allzu viel Zeit. Aber ich hatte Glück, meine Bestellung war bereits nach 5 Tagen schon bei mir. 
Ich habe wieder den Raglanschnitt Tom von Pattydoo genommen. Diesen habe ich inzwischen schon so häufig genäht, dass ich ihn schon fast im Schlaf nähen kann. 😀 Hier zum Beispiel im Starwars Design. 
Der Schnitt ist wirklich sehr einfach zum Nähen und laut meinem Freund sehr bequem zum Tragen durch die Raglanärmel. So war der Hoodie dann auch nach einem Tag schon fertig. 
Für die Kapuze habe ich extra die flauschige Innenseite nach außen gedreht, sodass es auch am Kopf schön wärmen kann. Denn insgesamt wärmt der Stoff sehr gut. 

Woran ich leider erst zu spät gedacht habe, war dass die Eichhörnchen an den Schulternähten perfekt aufeinander treffen sollten. Naja jetzt ist es so… Und ich glaube es fällt den meisten wahrscheinlich gar nicht auf.
  
Übersicht:
Größe: M
Änderungen: keine 

Hat dir der Beitrag gefallen? Teilen auf:

Ähnliche Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.