Uncategorized

Bommelmütze

20. Januar 2015

Meine Lieblingsstrickmütze








Hier möchte ich euch zeigen wie ihr sie selbst nachstricken könnt.


Ihr braucht hierzu:

  • Stricknadeln (Größe 10)
  • Wolle (2 Knäuel in zwei verschiedenen Farben)
  • kleine Nadel (am Besten mit einem großen Öhr), um am Schluss den Faden zu vernähen


1.Schritt
  • Ihr braucht eine Maschenprobe ( 10 Reihen lang und 10 Reihen hoch) damit ihr schauen könnt, wie viele Maschen ihr anschlagen müsst, damit euch die Mütze passt
  • ich habe hier 44 Maschen verwendet, bei einem Kopfumfang von 54cm




2.Schritt
  • nun schlagt ihr die richtige Anzahl am Maschen an
  • dann die Enden miteinander verbinden




3.Schritt
  • jetzt strickt ihr die erste Reihe linke Maschen
  • wenn ihr nun die Reihe beendet habt, strickt ihr eine Runde rechter Maschen
  • dies macht ihr solange im Wechsel, bis euch die Breite der unteren Farbe gefällt




4. Schritt

  • nun wird die andere Farbe begonnen, dazu den neuen Faden einfach so legen, als würdet ihr mit dem alten Faden weiterstricken
  • den alten Faden bei ungefähr 50cm abschneiden und erst einmal hängen lassen
  • so lange mit der 2. Farbe weiter stricken, bis die Mütze ungefähr bei eurem Kopf dort ist, wo die Rundung nach oben anfängt




5. Schritt
  • nun beginnt ihr Maschen abzunehmen
  • dazu immer 2 Maschen zusammen stricken
  • anfangs habe ich pro Runde erst 4 Maschen abgenommen und dann nachher nach oben hin immer mehr, da euer Kopf auch immer kleiner wird
  • solange Maschen abnehmen, bis nur noch eine Masche auf eurer Nadel ist
  • Faden hindurch ziehen 
  • und noch den Faden vernähen



6.Schritt

  • Bommel anhand eines PomPom Machers erstellen oder wie hier gezeigt
  • nun nur noch mit einem Faden den Bommel an der Mütze festnähen 
  • und fertig ist eure neue Mütze! 🙂 



und da heute Dienstag ist geht die Mütze zu creadienstag

Hat dir der Beitrag gefallen? Teilen auf:

Ähnliche Posts